Ratgeber Schweiz

Wunschkennzeichen: So klappt alles nach Plan

Wunschkennzeichen: So klappt alles nach Plan

Wunschkennzeichen: So klappt alles nach Plan Bild oben unsplash.com, why kei
Wunschkennzeichen an Fahrzeugen weisen oft das Geburtsdatum oder die Initialen ihres Halters auf. Daneben entscheiden sich außerdem einige Autofahrer dafür, lustige Buchstabenkombinationen zu wählen. Nicht zu vergessen ist auch, dass Wunschkennzeichen von vielen Unternehmen genutzt werden, um die Fahrzeuge ihrem Fuhrpark zuordnen zu können oder Werbezwecke zu unterstützen. Bei einem persönlichen Nummernschild handelt es sich somit stets um den Ausdruck der Individualität des Fahrzeughalters – daneben ist dieses leicht im Kopf zu behalten.

Diejenigen, die ihr Fahrzeug mit einem Wunschkennzeichen ausstatten möchten, sollten dabei nicht vergessen, im Vorfeld das Nummernschild reservieren zu lassen, um sicherzustellen, dass dieses auch verfügbar ist.

Standard-Nummernschilder – Das ist möglich

Individuelle Kombinationen können bei Standard-Nummernschildern in Deutschland mithilfe der Erkennungsnummer und dem Unterscheidungszeichen kreiert werden. Der Zulassungsbezirk wird dabei durch das Unterscheidungszeichen ausgedrückt, welches sich nicht frei verändern lässt.

Die anschließende Erkennungsnummer kann jedoch nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Diese besteht aus maximal zwei Buchstaben und vier Ziffern. Mitsamt dem Unterscheidungszeichen dürfen acht Stellen auf dem Kennzeichen nicht überschritten werden.

Erlaubte Wunschkennzeichen

Die Regelungen dazu, welche Wunschkennzeichen verboten und welche erlaubt sind, unterscheiden sich zwischen den einzelnen Bundesländern.

Die Fahrzeug-Zulassungsverordnung regelt beispielsweise, dass keine Abkürzungen genutzt werden dürfen, die einen Verstoß gegen die guten Sitten darstellen. Buchstabenkombinationen, die einen Bezug zum Nationalsozialismus aufweisen, wie etwa SS, SA, NS, KZ, HJ und AH, sind in den meisten Bundesländern generell verboten.

Ob die gewünschte Kombination auf dem Kennzeichen erlaubt und verfügbar ist, kann heutzutage in der Regel kostenlos im Internet auf der Webseite der lokalen Zulassungsbehörde geprüft werden. Auf ein
Wunschkennzeichen: So klappt alles nach Plan Erfahrung Bild mittig unsplash.com, Obi Onyeador
persönliches Wunschkennzeichen besteht jedoch niemals ein rechtlicher Anspruch.

Reservierung des Kennzeichens

Bei dem zuständigen Bürgerbüro beziehungsweise der lokalen Kfz-Zulassungsstelle kann ein Wunschkennzeichen sowohl telefonisch, persönlich als auch in vielen Fällen online reserviert werden. Dabei erfolgt die Reservierung stets auf den Namen und die Anschrift des zukünftigen Halters des Fahrzeuges.

Wie lange das Wunschkennzeichen reserviert werden kann, unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Behörden. In der Regel wird jedoch eine Dauer zwischen zehn und 90 Tagen vorgesehen, in Ausnahmefällen ist auch eine längere Reservierungsdauer möglich.

Beispielsweise bleiben Kennzeichenreservierungen in Berlin für die Zeit von zwei Monaten gültig, in Augsburg sogar ein Jahr und in Hamburg lediglich zwei Wochen. Oft wird jedoch die Möglichkeit angeboten, die Reservierungsdauer gegen die Zahlung einer Gebühr zu verlängern.

Kennzeichenreservierung nach Abmeldung

Wird ein Fahrzeug erst abgemeldet, soll in Zukunft jedoch wieder angemeldet werden, kann das alte Kennzeichen für die maximale Dauer von einem Jahr reserviert werden. Für diese Reservierung fallen keine Kosten an.

Soll ein neues Fahrzeug auf das alte Kennzeichen zugelassen werden, beträgt die Reservierungsdauer des Wunschkennzeichens maximal jedoch lediglich drei Monate. Daneben wird eine Gebühr in Höhe von 10,20 Euro verlangt, wenn ein neues Fahrzeug auf das Kennzeichen angemeldet wird.

Grundsätzlich beträgt der Aufschlag, der für ein Wunschkennzeichen anfällt, deutschlandweit 10,20 Euro. Für eine Reservierung im Internet des Kennzeichens werden zusätzlich 2,60 Euro fällig. Die Gesamtkosten für das Wunschkennzeichen betragen so rund 13,00 Euro, dazu kommt jedoch noch der Preis für die Kennzeichen. Unter Umständen können daneben auch noch weitere Gebühren anfallen, beispielsweise für die Zulassung oder die Ummeldung.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Ratgeber Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für unser
Schweizer Magazin? Kontaktieren Sie uns gerne unter Jennifer.Sieghan@StadtBranche.ch

Neueste Ratgeber Artikel:

 Ratgeber 
Tipps zum Verreisen mit Babybauch
Wer schwanger ist, hat viele Fragen. Unter anderem auch beim Thema Reisen. Ist das...
 Ratgeber 
Immobilienbewertung Zürich: Tipps für den Hauskauf
Es ist durchaus möglich, in der Region Zürich ein Haus zum Kauf oder zur...
 Ratgeber 
Die besten Weihnachtsgeschenke für Menschen, die schon alles haben
Weihnachten – das „Fest der Liebe“. Für viele Menschen ist es auch das Fest...
 Ratgeber 
Wunschkennzeichen: So klappt alles nach Plan
Wunschkennzeichen an Fahrzeugen weisen oft das Geburtsdatum oder die Initialen ihres Halters auf. Daneben...
 Ratgeber 
Mit dem Fahrrad in den Urlaub fahren: die besten Tipps
Aktivurlaube werden immer beliebter. Hier lassen sich Entspannung und Gesundheit perfekt miteinander verbinden. Vor...
 Ratgeber 
Spielbetten für Kinder
Worauf sollte man beim Kauf eines Kinderbettes achten? Da der Nachwuchs die ersten Lebensmonate...
 Ratgeber 
Führerschein bestanden. Wie geht es weiter und worauf achten?
Groß ist die Freude, wenn die theoretische und praktische Prüfung bestanden sind und man...
 Ratgeber 
Mit dem Baby spazieren gehen an kalten Tagen
Der goldene Herbst ist vorbei und schon stehen die kalten, nassen und ungemütlichen Tage...
 Ratgeber 
Clever Motorradersatzteile online kaufen
Neu von Autodoc Onlineshop für Motorradersatzteile: Autodoc GmbH mit Sitz in Berlin bietet nicht...
 Ratgeber 
Die Wichtigkeit eines angenehmen Raumklimas
Das richtige Raumklima: Es ist überaus wichtig für uns Menschen, wenn wir uns in...
 Ratgeber 
Sicher in die Ferien: Die Checkliste für Ihr Fahrzeug
Derzeit zählen viele Schweizer die Tage bis zum heiß ersehnten Startschuss für die Ferien....
 Ratgeber 
Bye, bye, Bikini: Der Badeanzug ist zurück!
Wenn der Sommer vor der Tür steht, stellt sich vor allem für die Damen...
 Ratgeber 
Wie finde ich den idealen Babysitter?
Manchmal muss es schnell gehen – Sie müssen länger arbeiten, Ihr Terminkalender ändert sich...
 Ratgeber 
Was ziehe ich als Gast auf einer Frühlingshochzeit an?
Der Frühling kommt und mit ihm beginnt wieder die Hochzeitssaison. Doch spätestens mit der...
 Ratgeber 
Wie Sie Ihr altes Smartphone noch nutzen können
Smartphones werden ständig verbessert und erneuert: Alleine in diesem Jahr sind 16 verschiedene Versionen...
 Ratgeber 
Ideen für eine optimale Terrassengestaltung
Die meisten Hausbesitzer verfügen auch über eine Terrasse, die in der schönen Jahreszeit meist...
 Ratgeber 
Sommer ist Grillzeit: Welcher Grill passt zu mir?
Grillen ist für ambitionierte Grillfreunde ganzjährig Kult. Für jedes Wetter die optimale Variante und...
 Ratgeber 
Das richtige Fitnessstudio finden
Fitnessstudios erleben derzeit einen regelrechten Boom und selbst in kleineren Städten gibt es meist...
 Ratgeber 
Tipps gegen Sommerhitze
Sind die dunklen Tage des Winters vorbei und die Sommersonne lässt das Thermometer auf...
 Ratgeber 
Tipps zur Selbstmotivation
Jeder kennt dieses Gefühl, wenn man in ein tiefes Loch fällt und nur schwer...
 Ratgeber 
Blumenpracht zum Selbermachen
Nichts erfreut das Auge so sehr wie schöne Blumen im eigenen Garten oder auf...
 Ratgeber 
Auto im Internet verkaufen: so bekommen Sie einen guten Preis!
Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, das eigene Auto zu Geld zu machen. So gehen...
 Ratgeber 
Stecken Sie wirklich in der richtigen Beziehung?
...oder sollten Sie sich lieber nach einem neuen Partner umschauen? Zu Anfang einer Beziehung betrachten...
 Ratgeber 
Wie viele Vorsätze tun uns gut?
...und wo liegen die Tücken? Gerade haben Sie noch mit Freunden oder den Liebsten...
 Ratgeber 
Die elektrische Zigarette als Alternative zum Rauchen
Was ist eine E-Zigarette und wo ist sie erhältlich? Es ist eine schleichende Revolution, die...
 Ratgeber 
Vermietung von Geschirr und Mobiliar für Events
Wer kennt es nicht? Die nächste Feier steht ins Haus und man steht mal...
 Ratgeber 
Methoden im Bleaching Test
Methoden im Bleaching Test Patienten testen meist unterschiedliche Methoden zur Aufhellung der Zähne. Es finden...
 Ratgeber 
Bleaching Kosten berechnen
Bleaching Kosten individuell berechnen Patient ist nicht gleich Patient. Denn es finden sich unterschiedliche Ansprüche...
 Ratgeber 
Günstiges Bleaching Zürich
Günstiges Bleaching Zürich In der Stadt Zürich ist ein Bleaching zu einem günstigen Preis zu...
 Ratgeber 
Zahnaufhellung durch ein professionelles Bleaching
Zahnaufhellung durch ein professionelles Bleaching Das Bleaching ist eine Methode der ästhetischen oder rein kosmetischen...
 Ratgeber 
Großes Meer: Urlaubsidyll nahe der Nordseeküste
„Großes Meer“: Urlaubsidyll nahe der Nordseeküste Obwohl die Schweiz sehr viele tolle Orte, Sehenswürdigkeiten und...
 Ratgeber 
Bekleidung für Arbeiten im Freien
Bekleidung für Arbeiten im Freien - Tipps und Empfehlungen In den Frühlings- und Sommermonaten gibt...


Bildnachweise:
Bild oben: unsplash.com, why kei Bild mittig: unsplash.com, Obi Onyeador

Bewerten Sie gerne unseren Artikel Wunschkennzeichen: So klappt alles nach Plan:

Ergebnisse der Bewertung:
26 Bewertungen ergeben 4 StadtBranche.ch Punkte