Gesundheit Schweiz

Vor Erkältung schützen: So geht’s mit diesen 5 Tipps Gesundheit

Vor Erkältung schützen: So geht’s mit diesen 5 Tipps

Vor Erkältung schützen: So geht’s mit diesen 5 Tipps Bild oben
Der Herbst ist hinlänglich als klassische Erkältungszeit bekannt. Denn wenn es draußen wieder kälter und nasser wird, steigt die Übertragungswahrscheinlichkeit von Bakterien und Viren. Doch auch in allen anderen Jahreszeiten besteht die Gefahr, sich einen grippalen Infekt einzufangen.
Die klassischen Symptome einer Erkältung sind:

  • Husten
  • Schnupfen
  • Kopfschmerzen
  • Halsschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Fieber
  • Appetitlosigkeit
  • Abgeschlagenheit

Bei Erkältung helfen nur Ruhe und Erholung

Nicht selten sind Erkältungen ein Zeichen des Körpers, dass man sich zu viel zugemutet hat. Eine Erkältung zwingt dazu, langsamer zu machen und dem Körper die Ruhe zu gönnen, die er nun braucht. Viel schlafen, sich ausruhen, vielleicht ein Buch lesen, Fernsehen schauen oder ein wenig im Internet surfen und auch Schweizer Franken als Währung in Online Casinos spielen ist erlaubt, falls es einem doch zu langweilig werden sollte. Körperliche Anstrengung sollte jedoch vermieden werden.

Wenn die Schlappheit etwas nachgelassen hat, sind entspannte Spaziergänge an der frischen Luft gut, da dies das Immunsystem stärken kann. Wichtig ist, immer nur so viel zu machen, wie es die Symptome zulassen. Um es gar nicht erst soweit kommen zu lassen und den Körper wirkungsvoll vor Erkältungen zu schützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Mit diesen 5 Tipps vor Erkältung schützen


1. Die Luft befeuchten
Trockene Heizungsluft trägt dazu bei, dass der natürliche Schutzfilm der Schleimhäute vor Erregern nicht mehr wirkungsvoll arbeiten kann. Bakterien und Viren können daher leichter eindringen. Eine kleine Schüssel Wasser in jedem Zimmer auf der Heizung aufzustellen, kann dazu beitragen, die Luft feucht zu halten. Wichtig ist, das Wasser regelmäßig zu tauschen. Zudem sollte täglich für einige Minuten gründlich mit weit geöffneten Fenstern gelüftet werden, um verbrauchte Luft und eventuelle Bakterien nach draußen zu befördern und frische Luft hineinzulassen.

2. Das Immunsystem stärken
Vitamin C ist das A und O, wenn es um gesunde Abwehrkräfte geht. In zahlreichen Obst- und Gemüsesorten ist viel Vitamin C enthalten:
  • Ingwer
  • Acerola
  • Hagebutte
  • Sanddorn
  • Rote Paprika
  • Spinat

Beim Arzt kann überprüft werden, ob vielleicht sogar ein Vitamin C-Mangel besteht, wenn der Körper besonders infektanfällig
Vor Erkältung schützen: So geht’s mit diesen 5 Tipps Erfahrung Bild mittig
ist. Risikofaktoren für einen Mangel sind zum Beispiel

  • Rauchen
  • übermäßiger Alkoholkonsum
  • und Stress.

Falls der Verzehr von Vitamin C-haltigem Obst und Gemüse nicht ausreicht, können möglicherweise sogar Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

Auch Zink leistet einen wertvollen Beitrag zur Stärkung der Abwehrkräfte. Das Spurenelement kann hochdosiert in der Apotheke gekauft werden. Treten die ersten Erkältungssymptome auf, können diese mit Zink sogar noch abgewehrt oder zumindest gelindert werden. Der Heilungsverlauf einer Erkältung verläuft mit der Gabe von Zink schneller. Auch zur Vorbeugung ist Zink gut geeignet.

3. Regelmäßiges Händewaschen
Haltegriffe in öffentlichen Verkehrsmitteln, Türklinken, Geldautomaten und Geländer im öffentlichen Raum: All die Gegenstände und Orte, die von vielen Menschen angefasst werden, sind potenzielle Bakterienherde. Insbesondere in der Erkältungssaison ist es daher essentiell, sich regelmäßig die Hände zu waschen.

Auch sollte es vermieden werden, sich mit den Händen in den Mund oder in die Nase zu fassen, da dann die Bakterien an die Schleimhäute übertragen werden können. Wer mit einer erkälteten Person spricht, sollte auf
Vor Erkältung schützen: So geht’s mit diesen 5 Tipps Anleitung Bild unten
das Händeschütteln verzichten. Andernfalls empfiehlt es sich, die Hände anschließend sogar zu desinfizieren.

4. Viel bewegen
Sport – besonders draußen - stärkt das Immunsystem auf zweierlei Weise:

  • Frische Luft
  • Bewegung

Wer regelmäßig Sport treibt ist weniger infektanfällig, was sich gegen Erkältungserreger bewähren kann. Dabei muss es sich nicht mal um Leistungssport handeln, um den positiven Effekt zu erzielen. Joggen, Fahrrad fahren, Pilates oder Volleyball – alles ist gut, um den Körper auf Trab zu halten.

Nach dem Sport helfen Wechselduschen (dafür wird das Wasser immer im Wechsel kalt und warm eingestellt), um die Abwehrkräfte noch weiter zu stärken.

5. Warm halten
Warme Füße und ein warmer Kopf sind besonders in der kalten Jahreszeit ein wichtiger Schlüssel, um gesund zu bleiben. Ist der Körper unterkühlt, können Erreger leichter angreifen, weshalb gerade der Herbst als Erkältungszeit bekannt ist. Wer warme Füße hat, profitiert von einer besseren Durchblutung des gesamten Körpers, auch im Hals- und Rachenraum. Dies führt dazu, dass Erreger besser abgewehrt werden können.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Gesundheit Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Gesundheit Artikel:

 Gesundheit 
Vor Erkältung schützen: So geht’s mit diesen 5 Tipps
Der Herbst ist hinlänglich als klassische Erkältungszeit bekannt. Denn wenn es draußen wieder kälter und nasser wird, steigt...
 Gesundheit 
Wie wäre es 2018 einmal mit Tennis? Must Haves für den Court
"Mehr Sport treiben" gehört wohl zu den häufigsten Vorsätzen für ein neues Jahr. Die Auswahl der Sportarten ist...
 Gesundheit 
Erprobte Einschlaftipps
Jeder Mensch benötigt einen ausreichend langen und tiefen Schlaf, um den täglichen Herausforderungen gewachsen zu sein. Darüber hinaus...
 Gesundheit 
Mythen über Kalorien
Um Kalorien kreisen die wildesten Mythen. Viele Menschen versuchen Tag für Tag, ihre Kalorienbilanz niedrig zu halten, damit...
 Gesundheit 
Rauchen abgewöhnen
Es gibt die verschiedensten Gründe, warum Raucher wieder Nichtraucher werden möchten. Die einen wollen, dass ihre Kondition besser...



Gesundheit Schweiz Statistiken für Themenseite "Vor Erkältung schützen: So geht’s mit diesen 5 Tipps": 4.3 Punkte für den Artikel "Vor Erkältung schützen: So geht’s mit diesen 5 Tipps" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.ch

△ nach oben kostenfreier Eintrag Datenschutz