Reisen Schweiz

Vom Outback bis zur Küste: Entdecken Sie Australien mit unserem Reiseführer

Vom Outback bis zur Küste: Entdecken Sie Australien mit unserem Reiseführer

Vom Outback bis zur Küste: Entdecken Sie Australien mit unserem Reiseführer Bild oben unsplash.com, Gilles Rolland-Monnet
Australien ist ein riesiger, dünn besiedelter Kontinent mit grandioser Natur und freundlichen Menschen. Wir helfen Ihnen, Ihre Reise zu planen und stellen Ihnen einige der besten Attraktionen in "Down Under" vor.

Gute Planung ist alles

Ein elektronisches Visum für Australien für Schweizer ist innerhalb weniger Minuten ausgefüllt und meist innerhalb weniger Tage genehmigt. Sobald Sie einige Ziele identifiziert und vielleicht eine Reiseroute erstellt haben, lassen sich auch Reisevorbereitungen, Buchungen und Anzahlungen am einfachsten elektronisch erledigen. Im Internet finden sich viele Informationen zu den einzelnen Zielen, so dass Sie sich entsprechend vorbereiten können. Wenn Ihnen die Planung einer individuellen Reise zu viel Arbeit ist, gibt es gute Angebote für Pauschalreisen und geführte Rundreisen.

Kleiner Sprachführer: Australisches Englisch

Menschen, die in dünn besiedelten Gebieten leben, sind meist sehr hilfsbereit und freundlich. Das gilt auch für eventuelle Verständigungsprobleme. Wenn Sie einen "Schulenglisch"- Level mitbringen, reicht das schon. Die Australier haben einen Dialekt, bei dem Vokale manchmal etwas anders klingen, als Sie es in der Schule gelernt haben. So klingt der "ai"-Vokal oft mehr wie "oi". Nach ein paar Tagen in Australien hat man sich daran gewöhnt. "Oi loike it!", werden Sie dann sagen und schon selbst einen australischen Dialekt annehmen. Das wichtigste Wort, was Sie kennen sollten, ist vermutlich der Gruß "Good day!", den man so in anderen Englisch sprechenden Ländern nicht hört. Kurz ausgesprochen hört er sich mehr wie "G'day!" an. Fügen Sie noch das uraustralische "Mate" hinzu, was man vielleicht mit "Kumpel" oder "Freund" übersetzen könnte, sind Sie mit "G'day, mate!" sprachlich schon bestens für viele freundliche und interessante Unterhaltungen vorbereitet.

Strände in Australien

Wenn Sie Menschen und Begegnungen lieben, jung oder jung geblieben sind, dann ist vielleicht der berühmteste Strand Australiens, die Bondi-Beach in Sydney, einer 5 Millionenstadt in New South Wales, für Sie ein lohnendes Ziel. Der ganzjährig geöffnete Strand zieht ein internationales Publikum an und bietet eine ganze Menge: Surfen, Schwimmen, Spielen in der Brandung, alles unter den wachen Augen einer professionellen Rettungsschwimmer-Crew. Es gibt öffentliche Duschen, Chips und Fisch auf der Strandpromenade und der Bondi Golfplatz ist in nicht weit entfernt. Dining, Shopping und abendliche Partys vervollständigen das Spaß-Erlebnis.

Falls Sie weiße Sandstrände in natürlichen Umgebungen bevorzugen, bietet der Kontinent eine Riesenauswahl von etwa 10 000 Stränden. Berühmt wegen seines weißen Sandes und sogar preisgekrönt ist der Whitehaven- Strand auf der Whitesunday-Insel in Queensland. Wenn Sie einen Geheimtipp ohne viel Tourismus suchen, dann besuchen Sie Australiens Südseeparadies: Die Inseln der Torres-Straße, einer Meerenge zwischen Australien und Papua-Neuguinea. Von den mehr als 270 Inseln mit Korallenriffen und Sandstränden sind 250 noch unbewohnt. Um dorthin zu gelangen, chartern Sie ein Boot auf einer der bewohnten Inseln.

Das Outback: Freundliche Menschen und unberührte Wildnis

Von den 26 Millionen Einwohnern Australiens leben 90 Prozent an der Ostküste. Als Outback wird Land bezeichnet, welches nicht - oder höchstens als extensive Weide - genutzt wird. In Australien sind das zwischen 70 und 80 Prozent des Landes. Die über 500 Millionen Quadratkilometer werden von etwa 700 000 Menschen bewohnt. Hier finden Sie also wirklich menschenleere Weiten und unberührte Natur. Manche Bereiche sind auch völlig unzugänglich. Touristisch gut erschlossen sind dagegen Teile des nördlichen Outbacks. Dort gibt es teilweise tropische Regenwälder, wie etwa im Kakadu Nationalpark. Im sogenannten Red Centre finden Sie den Uluru-Kata-Tjuta-Nationalpark, in dem sich der berühmte Ayers Rock befindet, der heute in Anlehnung an den Namen der Aborigines Uluru heißt. Die Besteigung des heiligen Berges der Aborigines wurde 2019 verboten. Eine weitere heilige Stätte sind die früher "Devils Marbles", also "Murmeln des Teufels" genannten riesigen Granitkugeln, die heute Karlu Karlu heißen, für die Eingeborenen Eier der Regenbogenschlange der Traumzeit.

Alice Springs, eine Stadt mit 25 000 Einwohnern, liegt im Zentrum des Kontinents und mitten im Outback. Sie bietet eine gute touristische Infrastruktur und dient als Ausgangspunkt für Touren ins Red Centre.

Ein Paradies für Taucher und Schnorchler: Das Great Barrier Reef

Das größte Korallenriff der Welt erstreckt sich über 2300 Kilometer vor der Küste von Queensland im Nordosten. 600 verschiedene Korallenarten haben es aufgebaut und die Farbenvielfalt seiner Bewohner ist weltberühmt. Für Taucher und Schnorchler ist das Tauchen dort ein einmaliges Erlebnis. Sie begegnen uralten Wasserschildkröten, Haien, Delphinen und Schwärmen von buntgefärbten Fischen. Wenn Sie nicht tauchen oder schnorcheln, finden Sie dort einige der schönsten Sandstrände der Welt. Oder Sie bewundern die farbenprächtige Unterwasserwelt in Unterwasseraussichtsstationen oder bei Ausflügen in Glasbodenbooten.

Der Daintree National Park in Queensland

Wenn Sie schon einmal in Queensland sind, können sie im Daintree National Park den Übergang zweier reicher und uralter Ökosysteme ineinander bewundern, wo der artenreiche Regenwald in das ebenso artenreiche Korallenmeer übergeht. Sie finden Korallenriffe und palmengesäumte Sandstrände, hohe Urwaldbäume mit Lianen und Mangrovenwälder. Biologen unterscheiden in dem Park 13 verschiedene Regenwaldtypen. Man findet 70 Tier- und 700 Pflanzenarten. Seit 1988 zählt der Park zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Park ist touristisch gut erschlossen. So werden beispielsweise Touren auf den Gipfel des 770 m hohen Mount Sorrow angeboten.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Reisen Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für unser
Schweizer Magazin? Kontaktieren Sie uns gerne unter Jennifer.Sieghan@StadtBranche.ch

Neueste Reisen Artikel:

 Reisen 
Wie man auf Reisen in der Schweiz Onlinecasino-Boni erhält
Onlinecasinos sind mittlerweile auf der ganzen Welt eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Was anfänglich noch belächelt...
 Reisen 
Wie plant man seine Reise nach Australien?
Das Traumziel vieler Reisender Australien erfreut sich schon seit Langem an vielen Touristen aus...
 Reisen 
Informationen zur Reise in die Schweiz
Die Schweiz ist von Natur aus ein faszinierendes Land. Hier grenzen Berge an Täler...
 Reisen 
Die perfekte Vorbereitung für Ihre Reise nach Malaysia
Tipps zur Auswahl von Hotels und den besten Sehenswürdigkeiten Die exotische Schönheit Malaysias lockt...
 Reisen 
Vom Outback bis zur Küste: Entdecken Sie Australien mit unserem Reiseführer
Australien ist ein riesiger, dünn besiedelter Kontinent mit grandioser Natur und freundlichen Menschen. Wir...
 Reisen 
Blockchain Communities und Krypto Hot Spots in der Schweiz
Die Schweiz hat sich in der Vergangenheit und auch heute durch ihre innovationsfreundliche Mentalität...
 Reisen 
Luzern Insidertipps: im Trubel oder abseits bekannter Hotspots
Luzern ist einerseits eine alteingesessene Touristenstadt, andererseits noch immer ein Geheimtipp für Fernwehzeiten. Die...
 Reisen 
Fast geheime Highlights der Schweiz
Die Schweiz ist ein Binnenland in Europa, das sich durch seine kristallklaren Alpenseen, schneebedeckten...
 Reisen 
Fünf Tipps für einen Kurztrip nach Venedig
Die Stadt im adriatischen Meer bringt viele zum Schwärmen. Selbst wenn Menschen während der...
 Reisen 
Fünf Tipps für einen Kurztrip in die Schweiz
Schweizweit beeindruckt die Vielfalt der Landschaft, mit ihren imposanten Gipfeln, klaren Seen...
 Reisen 
Die besten Insider Tipps für den Umzug
Für die meisten Menschen ist ein Umzug eine besondere Sache, die nicht sehr oft...
 Reisen 
Umzug innerhalb Zürichs: was gilt es zu beachten?
Umzüge sind nichts Alltägliches. Daher ist es gut, sie möglichst lange im Vorfeld zu...
 Reisen 
Die Zahnradbahn in Luzern
…führt auf den Pilatus und bietet einen grandiosen Blick über Luzern, den Vierwaldstättersee und...
 Reisen 
Seen in der Schweiz
…und was man in der Umgebung erleben kann Die Schweiz im Herzen Europas ist bekannt...
 Reisen 
Restaurant Tipps in der Schweiz
Restaurant Tipps in der Schweiz Wer denkt, dass die Schweiz kulinarisch nicht viel zu bieten...
 Reisen 
Museen in Genf
5 Museen, die Sie in Genf besichtigen sollten Die zweitgrößte Stadt der Schweiz ist nicht...
 Reisen 
Sehenswürdigkeiten in Bern
7 Sehenswürdigkeiten in Bern, die Sie nicht verpassen dürfen Mit 137,980 Einwohnern ist Bern die...
 Reisen 
Beste Wellness Orte in der Schweiz
Beste Wellness Orte in der Schweiz In einer Zeit, wo Stress und Hektik an der...


Bildnachweise:
Bild oben: unsplash.com, Gilles Rolland-Monnet

Bewerten Sie gerne unseren Artikel Vom Outback bis zur Küste: Entdecken Sie Australien mit unserem Reiseführer:

Ergebnisse der Bewertung:
23 Bewertungen ergeben 3 StadtBranche.ch Punkte