Stadt Magazin Schweiz

Umzug innerhalb Zürichs: was gilt es zu beachten?

Umzug innerhalb Zürichs: was gilt es zu beachten?

Umzug innerhalb Zürichs: was gilt es zu beachten? Bild oben unsplash.com, Erda Estremera
Umzüge sind nichts Alltägliches. Daher ist es gut, sie möglichst lange im Vorfeld zu planen. Idealerweise starten die organisatorischen Arbeiten etwa acht bis zehn Wochen vor dem Umzug. Sobald der Kauf- oder Mietvertrag für die neuen Räumlichkeiten in Zürich unterzeichnet ist, können die ersten Tätigkeiten in die Wege geleitet werden. Dementsprechend bietet es sich an, zunächst mit dem Aussortieren zu beginnen. Dinge, die bereits seit längerer Zeit nicht mehr benötigt werden, sollten entweder entsorgt oder auf einem Flohmarkt - on- oder offline - gewinnbringend verkauft werden. Dadurch gewinnt man nicht nur zusätzlichen Freiraum, sondern kann sogar die Haushaltskasse ein Stückweit auffüllen. Denn private Umzüge sind meist mit einem beträchtlichen Kostenfaktor verbunden. Die üblichen weiteren Schritte, die bei einem Umzug innerhalb Zürichs erledigt werden sollten, sind unter anderem folgende:

Vorausschauend planen und agieren

  • Es müssen Umzugskartons besorgt und die ersten Habseligkeiten darin verstaut werden.
  • Sinnvollerweise wird im sozialen Umfeld nachgefragt, ob sich gegebenenfalls freiwillige Helfer finden, die am Tag des Umzugs zur Verfügung stehen.
  • Sofern keine Umzugshilfen bereitstehen, ist es empfehlenswert, ein Zügelunternehmen in Zürich zu finden, das genügend Manpower bietet. Die erfahrenen Experten können nach einer ersten Ortsbegehung meist sogleich eruieren, wie viele Helfer erforderlich sind und welche Ladekapazitäten der Lkw haben soll.
  • Banken, Energieversorger, Versicherungen, Vereine und Verbände sowie der Internet- und Telefonanbieter ist über den Adresswechsel zu informieren.
  • Im Idealfall stellt man bei der Schweizer Post einen Nachsendeantrag, um zu verhindern, dass Briefe, Pakete, Päckchen und Co. noch nach dem erfolgreichen Umzug an die alte Adresse geliefert werden. Mit einem Nachsendeantrag besteht dieses Problem nicht, da eine automatische Weiterleitung der Post an die neue Adresse gewährleistet ist.

Wichtiges wird häufig vergessen

Sperrige Gegenstände, wie zum Beispiel größere Instrumente, alte Möbel oder Bilder, die schon im Vorfeld des Umzugs aussortiert werden, weil man sie nicht mehr braucht, finden möglicherweise nicht immer auf Anhieb einen Käufer. Auch kann sich - aus welchen Gründen auch immer - die Abholung und Entsorgung zeitlich verzögern. Um dem vorzubeugen, ist es gut, vorab Lagerräume anzumieten, um diese Gegenstände sicher und trocken zwischenzulagern. Auch diesbezüglich kann das beauftragte Zügelunternehmen in Zürich hilfreich zur Seite stehen und Lagerräume oder Gitterboxen etc. bereitstellen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es gerade bei Seniorenumzügen oder bei privaten Umzügen aufgrund einer Trennung oder nach einem Todesfall schwierig ist, fleißige Helfer im direkten Umfeld der umzugswilligen Personen zu finden. Wer sich dementsprechend direkt an ein professionelles Umzugsunternehmen in Zürich wendet, braucht sich nicht zu sorgen, dass der Umzug möglicherweise misslingt oder sich über einen längeren Zeitraum erstreckt.

Bei privaten Umzügen unterschiedlichster Art in Zürich und Umgebung ist die vorausschauende Planung stets das A und O. Auf diese Weise behält man leichter den Überblick und kann sich besser gegen unerwartete Begebenheiten oder Überraschungen wappnen. Dadurch geht das Umzugsvorhaben weitaus entspannter und auch kostengünstiger über die Bühne. Zugleich ist es ein gutes Gefühl, einen erfahrenen Partner an der Seite zu haben, auf den man sich auch in schwierigen Situationen während des Umzugs voll und ganz verlassen kann.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Stadt Magazin Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für unser
Schweizer Magazin? Kontaktieren Sie uns gerne unter Jennifer.Sieghan@StadtBranche.ch

Neueste Stadt Magazin Artikel:

 Stadt Magazin 
Die besten Insider Tipps für den Umzug
Für die meisten Menschen ist ein Umzug eine besondere Sache, die nicht sehr oft...
 Stadt Magazin 
Umzug innerhalb Zürichs: was gilt es zu beachten?
Umzüge sind nichts Alltägliches. Daher ist es gut, sie möglichst lange im Vorfeld zu...
 Stadt Magazin 
Die Zahnradbahn in Luzern
…führt auf den Pilatus und bietet einen grandiosen Blick über Luzern, den Vierwaldstättersee und...
 Stadt Magazin 
Seen in der Schweiz
…und was man in der Umgebung erleben kann Die Schweiz im Herzen Europas ist bekannt...
 Stadt Magazin 
Restaurant Tipps in der Schweiz
Restaurant Tipps in der Schweiz Wer denkt, dass die Schweiz kulinarisch nicht viel zu bieten...
 Stadt Magazin 
Museen in Genf
5 Museen, die Sie in Genf besichtigen sollten Die zweitgrößte Stadt der Schweiz ist nicht...
 Stadt Magazin 
Sehenswürdigkeiten in Bern
7 Sehenswürdigkeiten in Bern, die Sie nicht verpassen dürfen Mit 137,980 Einwohnern ist Bern die...
 Stadt Magazin 
Beste Wellness Orte in der Schweiz
Beste Wellness Orte in der Schweiz In einer Zeit, wo Stress und Hektik an der...


Bildnachweise:
Bild oben: unsplash.com, Erda Estremera

Bewerten Sie gerne unseren Artikel Umzug innerhalb Zürichs: was gilt es zu beachten?:

Ergebnisse der Bewertung:
26 Bewertungen ergeben 4 StadtBranche.ch Punkte