optional Stadt:
Internet Schweiz

Fehlinformationen im Internet › Internet

Fehlinformationen im Internet

Fehlinformationen im Internet Bild oben
Wir leben im Informationszeitalter. Durch das Internet und noch stärker durch internetfähige Smartphones und Tablets ist eine scheinbar unerschöpfliche Informationsquelle für die meisten Mitglieder unserer westlichen Gesellschaft beinah ständig und im Handumdrehen verfügbar. Doch das Internet filtert nicht, was in ihm veröffentlicht wird – so findet man zu allen Informationen auch immer Fehlinformationen. Wenn man nicht bereits eine ungefähre Vorstellung von dem hat, wonach man fragt und was man sucht, sind diese oftmals schwer zu erkennen.

Die Quellenfrage

Das wird wohl immer als erstes empfohlen: Wenn man die Glaubhaftigkeit einer Information einschätzen möchte, soll man zuerst ihre Quellen hinterfragen. Das ist plausibel, insbesondere für Artikel und Sachbücher, die in Form von Verweisen und Fußnoten ihre Quellen offenlegen. Schwieriger ist es im Zusammenhang des Internets,

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Fehlinformationen im Internet Ratgeber Bild mittig-oben
wo Seiten und Foren aufeinander verweisen können und wo sich heutzutage auch sehr einfach seriös aussehende Seiten aufbauen lassen, die dann als Quellen für andere Seiten, Texte und Beiträge dienen und diesen so eine scheinbare Glaubhaftigkeit verleihen. Gut ist es natürlich, wenn auf anerkannte Lexika oder Sachbücher verwiesen oder direkt aus Interviews, Reden und Nachrichtenmeldungen zitiert wird, wobei es sich immer lohnt, den Verweisen nachzugehen, um zu sehen, ob vollständig oder zumindest im korrekten Zusammenhang zitiert wurde. Gerade die Frage der Beurteilung der Quellen setzt jedoch wieder Vorwissen und Erfahrung voraus – aus dem Umstand, dass überhaupt Quellen genannt werden, lässt sich leider noch nichts schließen.

Zweck und Motivation der Seiten hinterfragen

Wenn ein Hersteller von Mixern etwas über die ernährungswissenschaftliche Bedeutung von Vitaminshakes veröffentlicht, muss
Fehlinformationen im Internet Erfahrung Bild mittig
man nicht von gezielter Fehlinformation ausgehen, sollte aber in die Beurteilung des Informationsgehaltes des Textes einbeziehen, dass es dem Autoren nicht in erster Linie um vollständige und möglichst neutrale Faktendarstellung geht, sondern darum, auf diesem Wege den Wert des Mixers zu betonen, den sein Auftraggeber verkaufen möchte. Zu diesem Zweck wird er bestimmte Aspekte hervorheben und andere zurückstellen oder ganz beiseite lassen. Ähnlich ist es bei Produktbewertungen durch Kunden. Wer ein Produkt kauft und mit seiner Funktion ganz einfach nur zufrieden ist, der hat eine geringe Motivation, einen Erfahrungsbericht darüber zu verfassen. Anders ist es mit jemandem, der mit dem Produkt unzufrieden ist: Er wird seinen Unmut teilen wollen. Umgekehrt kann eine Vielzahl überschwänglich lobender Kommentare ein Zeichen dafür sein, dass hier Auftragsarbeit geleistet

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Fehlinformationen im Internet Anleitung Bild unten
wurde.

Unbewusste Fehlinformation

Ein weiteres großes Problem der Offenheit des Internets ist die Einfachheit, mit der sich auch für schräge Ideen Gleichgesinnte finden lassen. Wer früher einer absurden Verschwörungstheorie anhing, wurde dafür auf dem Marktplatz oder am Stammtisch ausgelacht. Wer sie heute im Internet kundtut, findet durch die nicht vorhandene regionale Isolation althergebrachter Kommunikation schnell eine Gruppe Gleichgesinnter, die seine Ideen teilt. Wenn sich auch hier Kritiker einstellen, wird die Kommunikation entweder in geschlossene Foren und Seiten verlegt, wo man unter sich und vor anderen Ansichten geschützt bleibt, oder die Kritik wird durch die geschlossen auftretende Gruppe der Überzeugten verdrängt. Wer dann später auf diese Seiten und Foren trifft, sieht sich mit scheinbar widerspruchslos akzeptierten Ansichten konfrontiert, die durch die innere Geschlossenheit der Beteiligten Überzeugungskraft gewinnt. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Internet Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Internet Artikel:

 Internet 
Fehlinformationen im Internet
Wir leben im Informationszeitalter. Durch das Internet und noch stärker durch internetfähige Smartphones und Tablets ist eine scheinbar unerschöpfliche Informationsquelle für die...
 Internet 
Warum gutes Webdesign unerlässlich ist
Nicht nur große Unternehmen haben mittlerweile die Relevanz des Internets erkannt, sondern auch mittelständische und kleine Unternehmen versuchen zunehmend, durch das Internet...



Internet Schweiz Statistiken für Themenseite "Fehlinformationen im Internet": 4.7 Punkte für den Artikel "Fehlinformationen im Internet" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.ch