optional Stadt:
Finanzen Schweiz

Geld anlegen für Anfänger › Finanzen

Geld anlegen für Anfänger

Geld anlegen für Anfänger Bild oben
Es kommt sicherlich nicht selten vor, dass man von Freunden und Bekannten bezüglich einer sicheren und zugleich renditestarken Geldanlage angesprochen wird. Vielleicht liegt es daran, dass die Kollegen keine Ahnung haben oder aber der Meinung sind, der Gefragte hätte jede Menge davon. Oftmals ist es aber auch so, dass man gerade eine respektable Summe angespart hat, für die man aktuell nicht so recht eine Verwendung hat. Möglicherweise war das Geld für die finanzielle Unabhängigkeit im Alter eingeplant, für einen Hauskauf oder auch für die Rente. Egal, denn das Ziel ist es doch, das Geld zu vermehren. Viele potentielle Anleger sind auch dazu bereit und suchen nach geeigneten Möglichkeiten. Doch wer kennt sich schon wirklich mit Depots, Aktien oder Fonds aus?



Eine sorgfältige Planung ist essentiell

Es ist erheblich besser, das Geld für sich arbeiten zu lassen als dieses bei aktuellen Mini-Zinsen auf dem Konto versauern

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Geld anlegen für Anfänger Ratgeber Bild mittig-oben
zu lassen. Nur so wird letztlich durch die Anlageform ein tatsächlicher Mehrwert auf der Erde geschaffen. So zum Beispiel, wenn ein Haus gebaut wird, in dem Menschen Miete zahlen oder Fabriken errichtet werden, die ihre Produkte verkaufen. Als Anleger profitiert man davon und erhält mehr zurück als investiert wurde. Das Vermögen wächst und der Gewinn ist die Belohnung für das Risiko dieses Investments. Je höher der Gewinn ausfallen soll, desto höher auch das Risiko.

Man muss nicht immer ein Experte sein

Wer investiert, muss nicht zwangsläufig Wirtschaft studiert haben oder ein Banker sein. Denn es gibt ausreichend Beispiele, dass dieses nicht erforderlich ist. Eine Geldanlage ist in etwa vergleichbar mit Schwimmen. Einmal gelernt, schon vergisst man nie mehr, wie es funktioniert. Auch Unwissenheit ist kein Grund vor einer Anlage zurückzuschrecken. Aussagen wie: Der Normalbürger hat an den Finanzmärkten sowieso keine Chance und wird sein Kapital verlieren ist eher unqualifiziert als produktiv. Nachweislich
Geld anlegen für Anfänger Erfahrung Bild mittig
belegt wird dieses dadurch, dass Unternehmen weltweit eine Rendite von 6 - 7 % pro Jahr erlangen. Doch bevor es an den Start geht, sind wichtige Fragen zu beantworten, die mit den Börsennachrichten oder der aktuellen Wirtschaftslage nicht in Verbindung stehen.

Was sollte das Ziel der Investition sein?

Es gilt zu hinterfragen, ob die Anlage dazu dienen soll

  • fürs Alter vorzusorgen
  • auf ein Haus zu sparen
  • früher in Rente zu gehen

Wie hoch sollte das Risiko sein?

Ist der Anleger eher der Risikotyp und hat Nerven wie Drahtseile oder zählt er doch womöglich zur Kategorie "Hasenfuß"? Muss man das Geld schnell wieder haben oder kann man auch Schwankungen einige Jahre aussitzen?

Mit diesen Kernfragen sollte man sich nachhaltig beschäftigen. Denn wer auf Dauer erfolgreich sein möchte, kommt nicht umhin, sich darüber seine Gedanken zu machen. Wenn alles läuft, ist der Rest dann lediglich noch Detailarbeit. Von der Beantwortung dieser Fragen hängt es letztlich ab,

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Geld anlegen für Anfänger Anleitung Bild unten
welche Anlageklassen man bevorzugt auswählt. In Immobilen, Tagesgeld oder vielleicht besser in Aktien anlegen? Die persönlichen Ziele sollten dabei immer im Vordergrund stehen. Wie funktioniert es?

Der Profi-Berater

In keinem Fall sollte ein Berater von der Hausbank mit diesem Thema beansprucht werden. Empfehlungen dazu sind unseriös. Denn die Banker verkaufen nur ihre hauseigenen Produkte, ohne auf die wirklich guten Anlageformen einzugehen. Diese Gespräche kosten nur versteckte Gebühren und jede Menge Provisionen. Ein Honorarberater ist hier die deutlich bessere Lösung. Der ist unabhängig – kostet aber auch. Doch im Vergleich zum Hausbankberater spart man enorme Kosten ein.

Man kann als Investor natürlich auch das Zepter selbst in die Hand nehmen. Wertvolle Tipps in fundierten Artikeln in Büchern und Blogs zu diesem Thema gibt es in Hülle und Fülle. Vielleicht erreicht man ja dadurch auch die langersehnte finanzielle Freiheit oder ist gar in der Lage, seinen Job zu kündigen – ohne Angst vor dem Morgen. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Finanzen Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Finanzen Artikel:

 Finanzen 
Geld anlegen für Anfänger
Es kommt sicherlich nicht selten vor, dass man von Freunden und Bekannten bezüglich einer sicheren und zugleich renditestarken Geldanlage angesprochen wird. Vielleicht...



Finanzen Schweiz Statistiken für Themenseite "Geld anlegen für Anfänger": 3.9 Punkte für den Artikel "Geld anlegen für Anfänger" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.ch