optional Stadt:
Wissenswertes Schweiz

Die Macht des Mitgefühls › Wissenswertes

Die Macht des Mitgefühls

Die Macht des Mitgefühls Bild oben
Der Alltag beschert uns immer wieder aufs Neue zahlreiche Momente, in denen man erkennt und versteht, dass es anderen Menschen gerade wirklich schlecht geht. Jeder, der sich in solch eine Situation hineinversetzen kann, wird mitleiden. Insbesondere dann, wenn es sich um Personen handelt, die einem vertraut und intim sind, fühlt man mit diesen. Wenn beispielsweise die beste Freundin gerade eine Trennung hinter sich hat und unter dem Liebeskummer extrem leidet. Doch auch die starke Bindung innerhalb der Familie führt dazu, dass wir mitfühlen. So z. B. dann, wenn ein naher Angehöriger von einer schweren Krankheit betroffen ist. Diese Situationen lösen nicht selten ein wahres Gefühlschaos sowohl bei den Betroffenen als auch bei den Mitmenschen aus, die in diese Angelegenheit involviert sind. Doch es gibt auch hier einen Weg aus der Misere. Wer
Google Anzeige:

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Die Macht des Mitgefühls Ratgeber Bild mittig-oben
sich in andere Menschen hineinversetzen kann, ist nicht nur bei seinen Mitmenschen beliebt. Dieses Einfühlungsvermögen wird geschätzt und die Betroffenen öffnen sich. Man tut also was Gutes.

Wenn das Chaos die Oberhand gewinnt

Das Gefühlschaos kommt plötzlich und trifft die meisten unvorbereitet. Wer einfühlsam reagieren möchte, um dem Gegenüber sein Mitgefühl zu zeigen, sollte dabei jedoch darauf verzichten, seine Gefühle und sein Empfinden auf andere zu übertragen. Den Betroffenen tut man damit sicherlich keinen Gefallen, denn wer niedergeschlagen ist, fühlt völlig anders. Besser ist es ihnen die Möglichkeit zu geben, sich an die starke Schulter zu lehnen, um dort neuen Halt und eine neue Motivation für die Zukunft zu finden. Man sollte anstatt mitzuleiden dem Mitmenschen lieber zeigen, dass man echte Anteilnahme nimmt und sich einfühlt. Denn dieses Verhalten zeugt von einer besonderen Stärke. Man
Die Macht des Mitgefühls Erfahrung Bild mittig
setzt ein Zeichen, das ausnahmslos positiv ankommen wird.

Mitleiden oder Mitfühlen - der Unterschied

Wie es sich bereits aus dem Wortlaut ergibt, besteht zwischen Mitleid = mitleiden und Mitgefühl = mitfühlen ein deutlicher Unterschied. Man leidet mit der betreffenden Person und baut eine emotionale Verbindung auf. Die Vorstellung, dass es jemandem nicht sonderlich gut geht, schmerzt und macht persönlich betroffen. Doch dem Betroffenen ist damit nicht wirklich geholfen.

Wer Empathie (also Mitgefühl, Einfühlungsvermögen, Einfühlsamkeit) empfindet, versetzt sich in die Lage des anderen, fühlt mit und kann das Leiden nachvollziehen. Die Sichtweise ist jedoch hier eine deutlich andere als beim Mitleid. Man leidet nicht selbst, verzichtet auf Emotionen und setzt vielmehr auf eine objektive Betrachtung der Lage. Hier wird eine gesunde Distanz zum Gefühlsleben des Gegenübers aufgebaut, so dass dieses auch das echte Mitgefühl erkennen
Google Anzeige:

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Die Macht des Mitgefühls Anleitung Bild unten
lässt. Wissenschaftler haben im Übrigen dazu herausgefunden, dass ein kühler Kopf und rationales Handeln ein guter Ratgeber ist. Man nimmt Anteil am Schicksal anderer Personen, ohne sich mit dieser zu identifizieren oder sich explizit in deren Lage hineinzuversetzen. Man ist zuversichtlich, dass das eigene Fühlen und Handeln die Situation des anderen Menschen verbessert.

Die Empathie - ihre Schattenseiten

Empathie ist grundsätzlich als positiv zu bewerten. Doch auch das Mitgefühl hat seine Schattenseiten. Wer sich in andere hineinversetzt, muss dieses oftmals selbst seelisch verkraften. Schließlich ist es nicht immer einfach, den Ernst der Situation bei seinem Umfeld zu erkennen, diesen richtig einzuschätzen, um dann letztlich auch noch hilfreich zur Seite zu stehen. Dieses geht vielfach nicht spurlos vorüber. Empathie ist zumeist situationsabhängig und kann Stress hervorrufen. Oftmals fühlt sich nachempfundener Stress genauso an wie selbst erlebter. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Wissenswertes Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Wissenswertes Artikel:

 Wissenswertes 
Die Macht des Mitgefühls
Der Alltag beschert uns immer wieder aufs Neue zahlreiche Momente, in denen man erkennt und versteht, dass es anderen Menschen gerade wirklich...
 Wissenswertes 
Was bedeutet Bildung?
Die Bildung steckt nach PISA in einer Krise, bei Berufsanfängern wird fehlende Allgemeinbildung bemängelt, es gibt bildungsnahe und bildungsferne Schichten. Doch was...
 Wissenswertes 
Die skurrilsten Automaten
Durch Verkaufsautomaten werden die unterschiedlichsten Waren angeboten. Kunden können sich dadurch an 7 Tagen 24 Stunden ihre Wünsche erfüllen. Ladenöffnungszeiten spielen also keine...
 Wissenswertes 
Geschwister von A bis Z
Der Begriff Geschwister ist nach allgemeiner Vorstellung recht eindeutig. Es handelt sich dabei um Kinder derselben Eltern, so die Auffassung der meisten...
 Wissenswertes 
Wissenswertes über Kindergärten & Co.
In Anlehnung an Friedrich Wilhelm August Fröbel, den Gründer (Stifter) des ersten Kindergartens, wird die Bezeichnung inzwischen immer häufiger auch als Sammelbegriff...
 Wissenswertes 
Die Geschichte des Lichts
Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes eine wahre Erleuchtung. Mit ihrer Erfindung wird im 19. Jahrhundert endlich Licht ins Dunkel gebracht....
 Wissenswertes 
Kinderviews zum Thema Schutz
Eltern würden gerne herausfinden, was ihre Kinder denken. In den wunderbar emotionalen "Kinderviews" schenken sie uns Einblicke in ihre Welt....
 Wissenswertes 
Kinderviews zum Thema Liebe
Eltern würden gerne herausfinden, was ihre Kinder denken. In den wunderbar emotionalen "Kinderviews" schenken sie uns Einblicke in ihre Welt....
 Wissenswertes 
Interessante Fakten zum Thema Körpersprache
In der Körpersprache geht es weniger darum, einzelne Signale zu deuten, sondern es geht darum zu erkennen, wann und in welchen Situationen...
 Wissenswertes 
Raumveränderung durch Plissees, Storen und Rollos
Was wäre ein Haus ohne Fenster und Türen? Da Licht für das Wohlbefinden des Menschen eine ganz zentrale Rolle spielt, sind Fenster...
 Wissenswertes 
Berührende Kinderviews
Eltern würden gerne mal in die Köpfe ihrer Kinder schauen und herausfinden, was sie denken. In wunderbar emotionalen „Kinderviews“ schenkten...
 Wissenswertes 
Schritt für Schritt Anleitung für Ersthelfer
Ob auf der Autobahn, auf einer Landstraße oder auf innerstädtischen Straßen - jeder, der an einem Unfallort vorbeifährt, sollte in der Lage...
 Wissenswertes 
Die Macht der Farben
Nicht nur Maler beschäftigen sich andauernd mit Farben, eigentlich tun es alle Menschen ständig. Es geht schon morgens los, wenn wir vor...
 Wissenswertes 
Verschiedenste Facetten des Träumens
Wenn wir schlafen, laufen in unseren Köpfen manchmal wirklich seltsame Filme ab. Manche Menschen träumen z. B., dass sie durch Wände gehen...
 Wissenswertes 
U2 rocken mal wieder die Städte!
Die Rockband U2 aus Irland ist über Jahrzehnte eine der erfolgreichsten Rock Bands der Welt. In diesem Jahr rocken sie wieder zahlreiche...
 Wissenswertes 
In was für einer Galaxie leben wir eigentlich?
…und was hat diese mit Milch zu tun? Wie ein schimmerndes Bad aus unendlich vielen Sternen leuchtet sie am Nachthimmel – die Milchstraße....



Wissenswertes Schweiz Statistiken für Themenseite "Die Macht des Mitgefühls": 4.9 Punkte für den Artikel "Die Macht des Mitgefühls" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.ch